Die Schulbücherei stellt sich vor    Neuigkeiten aus dem Bücherparadies
     

 seidel
Frau Seidel

sperling
Frau Sperling

 

Die Schulbücherei stellt sich vor!


Wir, Frau Seidel und Frau Sperling, laden ein zu neuem Lesespaß.

Wo?
In der Schulbibliothek in der 2. Etage mit neu gestaltetem Leseraum.

Unsere Empfehlung!
Einfach mal reinschauen und sich inspirieren lassen. Wir haben viele Ideen rund ums Lesen und mit allem, was dazu gehört. Wir freuen uns auf den gedanklichen Austausch mit Ihnen.

Was gibt es bei uns?
• Bücher und Comics
• Zeitschriften
• Hörbücher*
• DVDs*
• Klassensätze mit Kopiervorlagen für den Unterricht
 
Alle Tonträger können ausschließlich im Leseraum, in Absprache mit dem Bücherei-Team, im Leseraum genutzt werden (*aus rechtlichen Gründen ist kein Verleih möglich).
 
Unsere Öffnungszeiten!
Montag – Donnerstag:
09:55 - 12:00 Uhr
13:00 - 15:00 Uhr
Freitag:
09:55 - 11:30 Uhr
 
Darüber hinaus stellen wir den Leseraum samt Technik und Tonträger gerne für die Wissenserweiterung unserer Schüler zur Verfügung. Termine bitte in der Bücherei vereinbaren und eintragen lassen. Wir freuen uns auf eine optimale Nutzung!

Was wird es NEUES geben?
• Wir suchen einen Namen und ein Logo für die Schulbücherei. Bitte unterstützen Sie uns und Ihre Schüler bei der Namens- und Logo-Findung.
• Die Buchvergabe wird digitalisiert und jeder Leser erhält seinen Leseausweis.
• ...und... wir befinden uns noch in der Veranstaltungs-Planungs-Phase!!!
 
Für weitere Informationen nutzen Sie bitte auch den Schaukasten neben der Schulbücherei.
Das Buchteam der Schilling-Schule!
     
   
  • buecherei_schule_01
  • buecherei_schule_02
  • buecherei_schule_03
  • buecherei_schule_04
  • buecherei_schule_05
  • buecherei_schule_06
     
   

Neuigkeiten aus dem Bücherparadies!!!

Seit der Wiedereröffnung unserer Schulbücherei ist keine Langeweile aufgekommen.

Die Namensfindung war erfolgreich! In der Abstimmung haben sich die Schüler für „Bücherparadies“ entschieden und somit hat Patrizia aus der 5D diese Wettbewerbsausschreibung gewonnen. Das Logo befindet sich noch im Entwurf.

Die gemütliche Atmosphäre des Leseraums hat sich bereits rumgesprochen und so ist die Lesestunde in der Bücherei für einige Klassen schon zum festen Bestandteil der Unterrichtsgestaltung geworden. Darüber hinaus gilt die Bücherei für zunehmend mehr Leser und Lesepaten als „Geheimtipp“ für entspanntes Lesen und Lernen, was uns sehr freut.

Für die 7. u. 8. Klassen findet die Lesekompetenz wöchentlich im Bücherparadies statt. Hier wird gelesen, recherchiert und werden Buchpräsentationen erarbeitet, die unter dem Motto „Schüler lesen für Schüler“ vorgestellt werden, und dies bereits mit viel Erfolg und Zuspruch von den Zuhörern der Klassenstufen 1 bis 3.

Zum ersten Mal haben wir an unserer Schule ein Lesefest veranstaltet!

Welcher Anlass war besser gewählt, als der 23. April 2015, dem 20. Welttag des Buches?!
In der Zeit von 10:00 bis 12:00 Uhr drehte sich für die Klassen 1 bis 6 alles rund um das Buch. Natürlich gab es eine Eröffnungsveranstaltung mit geladenen Gästen. Unser Schulchor und ein Lesetheaterstück, vorgetragen von Schülern der Klassen 3b, 4b und 4c, sorgten für einen gelungenen Auftakt und gute Laune. Und dann ging es los! Jeder konnte selbst entscheiden, an welcher Aktivität er sich beteiligen wollte. Das diskutierte Chaos im Vorfeld der Planung blieb aus, nicht zuletzt durch die gute Organisation und Mithilfe ALLER.
Über die vielen Aktivitäten wurde nicht schlecht gestaunt. So gab es Lese-, Hör-, Mal- und Bastelinseln, Buch-, Rätsel- und Theaterinseln. Auch konnten eine Spielinsel oder die Bewegungsbaustelle besucht werden, natürlich immer in Verbindung mit einem Buch oder dem Lesen von Texten, in diesem Fall von Spielregeln. Viel Andrang gab es in der freien Leseecke, die unter dem Motto „Krimi-Geschichten“ stand. Jeder Leser hinterließ für die spätere Buchermittlung seine Fingerabdrücke.
Worauf wir besonders stolz sind? - dass Schüler für Schüler gelesen haben und nicht weil sie mussten, vielmehr weil sie wollten. Es war nicht der Anspruch perfekt zu sein, sondern Spaß am Lesen zu haben und dies an alle weiterzugeben.

Es war ein rundum gelungenes Lesefest. Unser Fazit: Auf zum nächsten Lesefest - zum Welttag des Buches am 23. April 2016!!!

Lassen Sie sich inspirieren von unserer kleinen Fotoauswahl! Viel Lesefreude wünscht das Buchteam Bücherparadies!

Barbara Seidel und Bruni Sperling

     
   
  • schillingschulelesetag01
  • schillingschulelesetag02
  • schillingschulelesetag04
  • schillingschulelesetag06
  • schillingschulelesetag07
  • schillingschulelesetag08
  • schillingschulelesetag09
  • schillingschulelesetag10
  • schillingschulelesetag11

Eltern Newsletter

Liebe Eltern, wenn sie Informationen über Schulfeste und andere Aktivitäten unserer Schule als Email erhalten möchten, melden sie sich bitte bei unserem Newsletter an.

Schilling-Schule

Schule mit den sonderpädagogischen Förderschwerpunkten "Körperlich und motorische Entwicklung" und "Sprache" Grund- und Sekundarschule

Schulträger

Bezirksamt Neukölln von Berlin Abteilung Bildung, Schule, Kultur und Sport Bezirksstadtrat Herr Jan-Christoph Rämer Boddinstraße 34 12053 Berlin Telefon: 030. 90239 2230 Telefax: 030. 90239 3958  Internet: http://www.berlin.de/ba-neukoelln/abteilung/bischuku_sport.html

Login

Liebe Eltern, liebe Besucher. Dieser Bereich steht nur unserem Kollegium zur Verfügung.